LabSat Real-Time

Generieren Sie Echtzeit-GNSS-HF-Signale für Ihr Testregime mit einem aktuellen Zeitstempel überall auf der Welt

  • GPS, GLONASS oder BeiDou
  • Echtzeit-Erzeugung von HF-Signalen
  • SatGen Software enthalten
  • Realistischer Träger-Rauschpegel
  • Eine oder zwei Konstellationen

Warum einen Echtzeit-GNSS-Simulator verwenden?

Durch den Anschluss eines Echtzeitsimulators an Ihr Gerät können Sie GPS-HF-Signale mit einem aktuellen Zeitstempel testen, der von überall auf der Welt simuliert werden kann. Sie können bestimmte Flugbahnen und geografische Standorte von Ihrem Prüfstand aus testen und so Stunden beim Testen im Feld sparen.

LabSat Real-Time liefert realistische Träger-Geräuschpegel und Signale in Echtzeit.

Mithilfe der SatGen v3-Software können Sie Position, Route, Geschwindigkeit, Datum und Uhrzeit sowie die Anzahl der im Datenstrom enthaltenen Satelliten definieren.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Träger-Rauschpegel für jeden Satelliten anzupassen, sodass Sie die Daten steuern können, die direkt auf Ihr Gerät gestreamt werden.

Mit einem leistungsstarken PC kann das System GPS-, GLONASS-, BeiDou L1-Signale einer Konstellation mit 1 oder 2 Bit generieren, oder mit jeweils einem Bit für zwei Konstellationen.

Wie funktioniert LabSat Real-Time?

Die SatGen-Software generiert einen Live-Signalstrom zu einem LabSat-Echtzeitgerät. Das Gerät konvertiert dann die HF-Daten von digital nach analog mit einer Latenz von weniger als 1 Sekunde.

Wenn Sie eine NMEA- oder KML-Datei Ihrer Route haben, können Sie diese einfach direkt in die Software importieren. Alternativ können Sie ein Szenario von Grund auf neu erstellen, indem Sie entweder eine Route in Google Maps erstellen oder eine eindeutige Trajektorie mit einfachen benutzerdefinierten Befehlen eryeugen.

Generieren Sie Ihre eigenen Szenarien

Alle LabSat Real-Time werden mit 500-GB-USB-Festplatten ausgeliefert, die 25 Szenarien enthalten. Dazu gehören statische Szenarien sowie tatsächlich aufgezeichnete Fahrten in Orten wie London, Detroit und China.

Sie können auch Ihre eigenen Szenarien mit der SatGen v3-Simulationssoftware erstellen. Die Definition von Position, Zeit und Flugbahn könnte nicht einfacher sein. Wählen Sie einfach eine Position in Google Earth aus und SatGen wandelt diese in ein Echtzeit-HF-Signal um.

Sie können auch eine dynamische Route erstellen, indem Sie eine NMEA- oder KML-Datei importieren. Wenn Sie NMEA-Daten im GGA-Format haben, können Sie diese verwenden, um die Binärdatei direkt zu generieren.

LabSat Real-Time Varianten


Der LabSat RT ist in zwei Varianten erhältlich, um den unterschiedlichen Benutzeranforderungen gerecht zu werden:

LabSat RT - Aufnahme und Wiedergabe
Doppelkonstellation (GPS / Galileo, GLONASS, BeiDou)

LabSat RT - Nur Wiedergabe
Doppelkonstellation (GPS / Galileo, GLONASS, BeiDou)

Produktspezifikationen


Konstellationen GPS L1, GLONASS L1, BeiDou B1, Galileo
Ausgangssignalpegel Einstellbar von -83 dBm bis -107 dBm
HF-Kanäle 2
HF-Kanal-Mittefrequenzen auswählbar
Anzahl der beobachteten Satelliten Alle in Sicht
Abtastfrequenz 16,368 MHz
Bandbreite 16 MHz
Quantisierung 1 oder 2 Bit (I & Q)
Datenformat I & Q
Medienspeicher Nur externe Festplatte
Aktive Antennen-Spannungsversorgung 3,3 V
Referenz-Oszillator 10 MHz OCXO, Temperaturstabilität +/- 0,05 ppm, Frequenzstabilität +/- 0,3 ppm über das erste Jahr
Betriebsspannung 8 V bis 30 V DC

Mit einem LabSat-Experten sprechen?

Kontaktieren Sie uns und einer unserer Experten wird sich innerhalb von 48 Std. bei Ihnen melden.

Benötigen Sie Produktsupport?

Greifen Sie auf Kurzanleitungen, Benutzerhandbücher, Systemarchitekturpläne, Videos, die Wissensdatenbank und vieles mehr zu.

feedback