Über RACELOGIC

LabSat wird von RACELOGIC entwickelt und hergestellt, einem Spezialisten in der Akquisition und Prüfung von GNSS-Daten.

Wir entwerfen und fertigen elektronische Systeme zur Messung, Aufzeichnung, Darstellung, Analyse und Simulation dynamischer Fahrzeugdaten.

RACELOGIC wurde 1992 von Julian Thomas in Buckingham (Großbritannien) gegründet und unterhält weitere Niederlassungen in Deutschland, Schweden und den USA. RACELOGIC ist ein ISO 9001-Unternehmen, das seine Produkte in über 100 Ländern weltweit vertreibt.

Innovation ist der Mittelpunkt unserer Unternehmenskultur und RACELOGIC wurde mehrmals mit dem Queen's Award for Enterprise ausgezeichnet, unter anderem für die Entwicklung von LabSat.

Unser Flaggschiffprodukt VBOX gibt den Industriestandard für die Messung von Geschwindigkeit, Position, Entfernung und Beschleunigung an, während unsere Video- und Motorsportprodukte zunehmende Anerkennung auf der Rennstrecke finden.

LabSat wurde zunächst zur hauseigenen Kalibrierung von VBOX-Datenloggern entwickelt. Die Fähigkeit, echte GNSS-HF-Daten aufzuzeichnen, wiederzugeben und zu simulieren, zeigte Potenzial zur Produktentwicklung für andere Herstellern von GPS-Geräten. Im Jahr 2009 brachten wir LabSat auf den Markt.

LabSat findet Popularität in vielen unterschiedlichen Märkten wie Navigationssystemen, Entwicklung von Mobiltelefonen und Verteidigung. Bosch, Garmin, Qualcomm, Broadcom und Samsung gehören zu unserem wachsenden Kundenstamm.

Weitere Informationen zu RACELOGIC finden Sie unter www.racelogic.co.uk.

feedback