Schaltsekunden-Aufzeichnungen


Wussten Sie, dass Sie mit LabSat Schaltsekundenkorrekturen simulieren können, einschließlich der am 31. Dezember 2016?

RACELOGIC bietet Live-Aufzeichnungen der Schaltsekunden am 30. Juni 2015 und 31. Dezember 2016 für GPS und GLONASS an.

Füllen Sie dieses Formular aus und Sie können die Szenarien kostenlos herunterladen (mehrere GB) oder wir senden Ihnen eine SD-Karte zu einem Preis von 25 GBP zzgl. MwSt. und Versandkosten.

Fill out my online form.

Was ist eine Schaltsekunde?

Eine Schaltsekunde ist eine Sekunde, die zur koordinierten Weltzeit (UTC) hinzugefügt wird, um Atomuhren mit der astronomischen Zeit innerhalb von 0,9 Sekunden zu synchronisieren.

Der Grund, warum wir hin und wieder eine Sekunde hinzufügen müssen, ist, dass sich die Erdrotation um die eigene Achse allmählich verlangsamt, wenn auch sehr langsam. Atomuhren sind jedoch so programmiert, dass sie über Millionen von Jahren mit nahezu derselben Geschwindigkeit ticken. Verglichen mit der Erdrotation, die die Länge eines Tages bestimmt, sind die Atomuhren einfach zu genau. Seit 1972 wurden insgesamt 27 Sekunden hinzugefügt.

Die letzte Schaltsekunde wurde am 31. Dezember 2016 um 23:59:60 UTC zur Weltzeituhr hinzugefügt.

Warum sollten Sie Schaltsekunden-Updates testen?

Es liegt an der Firmware und den Algorithmen Ihres GPS-Geräts, Schaltsekunden korrekt zu verwalten. Um negative Auswirkungen des bevorstehenden Schaltsekundenereignisses aufzudecken, sollte die Schaltsekunden-Konformität Ihres Geräts / Ihrer Anwendung bei jedem Schaltsekundenereignis getestet werden.

feedback